Categories
Latest

Neujahrsbotschaft: Machen Sie die Welt zu einem besseren Ort

von dem es kann immer besser werden Abt

Es ist schwierig herauszufinden, wie man diesen Beitrag ausgerechnet in diesem Jahr startet. Wie langjährigen Lesern bekannt ist, war mein letzter Beitrag des Jahres seit 2008 eine Reflexion über Optimismus. Es begann im Jahr 2008 inmitten einiger Kämpfe um die Schaffung eines besseren Internets zu dieser Zeit, in denen zwei getrennte Personen mir gegenüber zum Ausdruck gebracht hatten, was sie für einen Widerspruch hielten: Ich bin stets optimistisch hinsichtlich des Innovationspotenzials die Welt besser, und dennoch schien ich (zumindest für sie) oft so wütend über den Zustand der Welt und die Bemühungen verschiedener Menschen zu sein, das Internet zu behindern. Und so begann die Tradition, einen Beitrag darüber zu schreiben wie wichtig es war, glücklich und optimistisch zu bleiben, selbst angesichts so vieler Herausforderungen an diesen Optimismus. Was auch immer Wut oder Frustration die Leute von mir spüren, war nie gegen diesen Optimismus, sondern darauf gerichtet, wie diese optimistische Vision durch kurzsichtiges Denken verzögert oder eingeschränkt werden kann. Wenn Sie sich den Verlauf dieser Beiträge ansehen möchten, finden Sie hier die vollständige Liste:

Natürlich war 2020 ein anders Art von Jahr nach so ziemlich jedem erdenklichen Maß. Sie wissen bereits, dass wir uns immer noch inmitten einer massiven Pandemie befinden, bei der weltweit fast 2 Millionen Menschen und allein in den USA 350.000 Menschen ums Leben gekommen sind. Unser gesamtes Leben hat sich in den letzten neun oder zehn Monaten verändert. Gleichzeitig wurde eines der Hauptthemen, über die wir hier auf Techdirt sprechen und für die wir uns einsetzen – die Aufrechterhaltung eines offenen Internets dank Section 230 des Kommunikationsgesetzes – bis heute angegriffen (wie es im letzten Jahr ernsthaft begonnen wurde) Während ich dies schreibe, handelt es sich um Nachrichten auf der Titelseite, bei denen sowohl der scheidende Präsident als auch der gewählte Präsident vollständigen und völligen Unsinn darüber sagen und der Mehrheitsführer des Senats im Grunde genommen das offene Internet als eine wichtige Giftpille in seinem Bemühen, den Amerikanern die Erleichterung zu verweigern, die sie so dringend brauchen.

Es war natürlich ein anstrengendes (und frustrierendes und stressiges) Jahr.

Und das erwähnt nicht einmal, dass wir im Sommer musste alle Anzeigen von unserer Website entfernenNachdem die Anzeigenmoderatoren von Google unsere Artikel (einschließlich Google, Abschnitt 230 und Moderation von Inhalten) als “gefährlich und abfällig” eingestuft hatten. Das war für uns ein finanzieller Erfolg, mit dem wir uns noch beschäftigen. Und das berührt nicht einmal ein paar andere Projekte, die wir geplant hatten und die alle (hoffentlich vorübergehend) aufgrund der Pandemie auf Eis gelegt wurden, oder wie viele von uns in diesem Jahr außerhalb der Arbeit persönliche Tragödien erlebt haben Ich muss hier nicht einmal erwähnen. Ich weiß, dass es wahrscheinlich das schwierigste Jahr im Leben der meisten Menschen war.

Aber auch hier geht es bei diesem letzten Beitrag des Jahres um die guten Dinge, die Chancen und die Gründe, auch inmitten so vieler Herausforderungen optimistisch zu bleiben. Und es gibt viel zu optimistisch. Offensichtlich wurden die COVID-19-Impfstoffe in einer wirklich erstaunlichen, rekordverdächtigen Zeit entwickelt, unter anderem aufgrund der Kombination neuer Technologien und Innovationen und Öffnen Sie den Informationsaustausch (wir werden bald einen weiteren Beitrag dazu haben …). Während viele von uns Monate warten werden, bis wir den Impfstoff erhalten können, können wir am Ende des Tunnels endlich ein Licht sehen und dank des Versprechens der Innovation dorthin gelangen.

Wir haben auch herausgefunden, wie viel Technologie, Internet und Innovation so vielen Menschen geholfen haben, die Pandemie zu überstehen. Die Fähigkeit eines Großteils der Wirtschaft, dank des Internets und einer Vielzahl von Technologien praktisch über Nacht von zu Hause aus zu arbeiten, ist erstaunlich. Offensichtlich gibt es viele Jobs, die den Wandel nicht schaffen konnten, und viele Unternehmen – oft kleine Unternehmen -, die Schwierigkeiten hatten, durchzukommen, aber es ist schwer zu übertreiben, wie wichtig das offene Internet für die Wirkung war Die Pandemie ist für eine große Anzahl von Menschen deutlich weniger schlimm. Selbst für Menschen, die nicht von zu Hause aus arbeiten, haben Dinge wie Online-Shopping, Telemedizin, Videokonferenzen und mehr es Menschen ermöglicht, weitestgehend mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben, ohne sich selbst und andere zu gefährden.

Das ist unglaublich. Und es sollte gefeiert werden. Stellen Sie sich vor, wie viel schlimmer die Pandemie ohne das moderne Internet gewesen wäre.

Es hat uns auch einige Möglichkeiten gegeben, uns zu verzweigen und auf neue Weise zu experimentieren. Während wir verschiedene Live-Events und Experimente durchgeführt hatten, gab uns die Pandemie die Möglichkeit, herauszufinden, wie wir unsere Event-Spiele in ein Online-Format konvertieren können Führen Sie unser Simulationsspiel zur Desinformation von Wahlen durch mehrmals im Sommer und Herbst, und dann die zu erstellen Copia Gaming Hour als Ort, um mit mehr Spielkonzepten und -ideen zu experimentieren. Es hat auch dazu geführt, dass wir vor ein paar Wochen ein erstaunliches Online-Brainstorming-Spiel mit dem Weltwirtschaftsforum durchgeführt haben (mehr dazu in einem zukünftigen Beitrag).

Wir haben auch einige andere interessante Möglichkeiten gefunden, um mit neuen Technologien zu experimentieren, einschließlich Coil und das Web-Monetarisierungsprotokoll, was meiner Meinung nach eine der interessantesten neuen Innovationen im Internet ist. Wie immer würden wir uns sehr freuen jede Unterstützung, die Sie uns geben können. Techdirt bleibt eine der wenigen wirklich unabhängigen Medieneigenschaften. Fast alle anderen gehören einer riesigen Firma. Und Anzeigen für ein halbes Jahr verlieren zu müssen, war nicht großartig. Und obwohl wir uns sehr darüber gefreut haben, dass neue Medienmodelle wie Substack für unabhängige Entwickler auftauchen, hängt ein Großteil davon von einer Paywall ab, an der wir nicht interessiert sind. Ich weiß, es war ein hartes Jahr für alle, aber wenn Sie dazu in der Lage sind, sollten Sie Techdirt unterstützen.

Und natürlich sind wir noch lange nicht mit dem Experimentieren fertig. Wir haben hinter den Kulissen an einer Vielzahl interessanter Dinge gearbeitet, um diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern – von denen einige kurz vor der Einführung stehen (und die meiner Meinung nach viele unserer langjährigen Community-Mitglieder finden werden) auch sehr aufregend). Wir haben auch einige andere, etwas längerfristige Kochprojekte, und ich freue mich darauf, mich mit all diesen zu befassen.

Ich bin weniger aufgeregt darüber, dass wir uns auf den Weg ins neue Jahr machen immer noch Ich werde viel zu viel Zeit damit verbringen, mich gegen schlechte politische Ideen zu wehren. Abschnitt 230 wird auch nach der Übernahme der neuen Verwaltung weiterhin angegriffen (Abschnitt 230 bleibt ebenso wie das Urheberrecht ein Bereich, in dem überparteiliche Schrecklichkeit herrscht). Apropos Urheberrecht, das steht ebenfalls wieder auf dem Programm, da Senator Tillis absolut verrückte Ideen zur Reform des Urheberrechts hat. Aber es wird wichtig sein, dass wir kämpfen, um die Dinge in die richtige Richtung zu bewegen.

Ich weiß, dass sich viele Menschen auf das Ende des Jahres 2020 gefreut haben, weil sie sich nur umschauen. Natürlich haben auch einige Leute bemerkt, dass sich viele auf das Ende von 2016, 2017, 2018 und 2019 freuten … und das folgende Jahr war oft in vielerlei Hinsicht noch schlimmer. Es ist absolut wahr, dass “es immer schlimmer werden kann”. Und wir sollten uns Sorgen machen, dass wir trotz der Dinge, die in gewisser Weise nach oben schauen, immer noch nicht aus diesem Chaos heraus sind. Es kann schlimmer werden. Der Optimismus ist jedoch, dass sie auch besser werden können. Und ich habe mein Leben dem Versuch gewidmet, den Menschen zu helfen, zu verstehen, wie es besser sein kann, und sie zu ermutigen, beim Kampf zu helfen, um es besser zu machen.

Wenn wir uns also dem Jahr 2021 nähern, hoffe ich, dass Sie alle bereit sind, für diese bessere, optimistischere Welt zu kämpfen. Wir könnten es sicher gebrauchen.

Schließlich ist mein letzter Absatz des letzten Beitrags jedes Jahr dem erneuten Dank gewidmet alles von Dir dafür, dass es sich lohnt. Es ist wirklich die Gemeinschaft der Leute hier, die Techdirt zu dem macht, was es ist. Es sind die Interaktionen, Diskussionen und Debatten, die auf Techdirt und im Internet stattfinden, die all dies wert machen. Es fordert uns heraus, bringt uns zum Nachdenken und drängt uns immer, selbst weiter besser zu werden. Nochmals vielen Dank, dass Sie Techdirt zu einem besonderen und wunderbaren Ort gemacht haben, an dem wir all diese Ideen teilen und diskutieren können. Ich freue mich darauf, was Sie 2021 zu sagen haben.

Verstecke das

Vielen Dank, dass Sie diesen Techdirt-Beitrag gelesen haben. Wir schätzen es sehr, dass Sie uns Ihre Zeit geben, da heutzutage so viele Dinge um die Aufmerksamkeit aller konkurrieren. Wir arbeiten jeden Tag hart daran, qualitativ hochwertige Inhalte für unsere Community bereitzustellen.

Techdirt ist eines der wenigen wirklich unabhängigen Medienunternehmen. Wir haben kein riesiges Unternehmen hinter uns und verlassen uns stark auf unsere Community, um uns in einer Zeit zu unterstützen, in der Werbetreibende zunehmend nicht daran interessiert sind, kleine, unabhängige Websites zu sponsern – insbesondere eine Website wie unsere, die nicht bereit ist, ihre Berichterstattung zu verbessern und Analyse.

Während andere Websites auf Paywalls, Registrierungsanforderungen und zunehmend nervige / aufdringliche Werbung zurückgegriffen haben, haben wir Techdirt immer offen und für jedermann verfügbar gehalten. Aber um dies weiterhin zu tun, wir brauchen Deine Unterstützung. Wir bieten unseren Lesern eine Vielzahl von Möglichkeiten, uns zu unterstützen, von direkten Spenden über Sonderabonnements bis hin zu coolen Waren – und jedes kleine bisschen hilft. Vielen Dank.

–Das Techdirt-Team

Abgelegt unter: 2020, 2021, Covid, Innovation, Neujahrs, Optimismus, Technologie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *