Categories
NEWS

Wie IOT UND AI eingesetzt werden können, um Arbeitskräfte in der Landwirtschaft 2020 zu ersetzen »Tech Smart World

Wie IOT UND AI eingesetzt werden können, um Arbeitskräfte in der Landwirtschaft zu ersetzen: Gegenwärtig setzen die Landwirte neue Technologien ein, um die Produktion zu transformieren, was darauf zurückzuführen ist, dass mit weniger mehr gefüttert werden muss und die Einflüsse der industriellen Landwirtschaft angegangen werden müssen

Gegenwärtig wird etwa die Hälfte der derzeit produzierten Lebensmittel, etwa 2 Milliarden Tonnen pro Jahr, verschwendet, während etwa 124 Millionen Menschen in 51 Ländern unter Ernährungsunsicherheit oder Schlimmerem leiden.

Darüber hinaus verringern mehrere andere klimatische Herausforderungen die landwirtschaftliche Produktion. Regierungen in fast allen Ländern müssen sich mit der Angelegenheit befassen und sie lösen, da die Weltbevölkerung bis 2050 voraussichtlich von 7,6 Milliarden auf 9,8 Milliarden wachsen wird.

Auf der helleren Seite hat sich die Welt durch die vierte industrielle Revolution in die zweite grüne Revolution gewagt. Viele Unternehmen und Agenturen arbeiten mit Erzeugern zusammen, um die Lebensmittelproduktion um 70 Prozent zu steigern.

Die gute Nachricht ist, dass wir uns jetzt inmitten einer zweiten grünen Revolution befinden, die Teil der vierten industriellen Revolution ist. Hier erfahren Sie, wie technologische Innovationen, die von Big Data, dem Internet der Dinge (IoT), künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen angetrieben werden, zu einer potenziell reichlichen Ernte führen. Was ist Cybersicherheit? Was du wissen musst

Wie IOT UND AI eingesetzt werden können, um Arbeitskräfte in der Landwirtschaft zu ersetzen

AI und ML im Agricultural Run

Landwirte verwenden Roboter, bodengestützte drahtlose Sensoren und Drohnen, um die Wachstumsbedingungen zu überwachen. Als nächstes investieren sie in Cloud-Services und Edge-Computing, um die Daten zu verarbeiten. Es wurde vorausgesagt, dass die typische Farm bis 2050 durchschnittlich 4,1 Millionen Datenpunkte pro Tag erstellen wird.

Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen interpretieren die von Landwirten gesammelten Daten und können sie dabei unterstützen, Beiträge zu besseren Ernteerträgen zu liefern.

Landwirte können KI einsetzen, um das optimale Datum für die Aussaat von Saatgut für die Kultur zu kontrollieren, Ressourcen für ihr Wachstum genau zuzuweisen, Pflanzenkrankheiten rechtzeitig zu identifizieren und Unkraut zu erkennen und zu zerstören. Auf der anderen Seite macht ML solche Aktivitäten intelligenter.

Weiteres maschinelles Lernen kann den Landwirten auch dabei helfen, das kommende Jahr vorherzusagen, indem historische Produktionsdaten, langfristige Wettervorhersagen, gentechnisch veränderte Saatgutinformationen und Rohstoffpreisvorhersagen verwendet werden, um die Anzahl der zu säenden Saatgüter anzugeben.

Diese Technologien verbessern das Wissen der Landwirte über ihr Land und machen die Landwirtschaft nachhaltig.

Microsoft Airband Initiative

In vielen Teilen der Welt ist der Zugang zu Hochgeschwindigkeitsverbindungen und zuverlässiger Stromversorgung immer noch fraglich. Um dem entgegenzuwirken, beginnen Microsoft und seine Partner im Rahmen ihrer Airband-Initiative mit erschwinglichem Breitband für ländliche Gemeinden in Ländern wie Kolumbien, Indien, Kenia, Südafrika und den USA.

Landwirte können weiterhin über verbundene Gemeinschaften von KI und ML profitieren, selbst wenn sie keinen Internetzugang zu ihren Betrieben haben. Künstliche Intelligenz, Quantum Computing und die Gesetze der Verschlüsselung

Microsoft FarmBeats-Programm

Landwirte, die Zugriff auf Konnektivität haben, können IoT verwenden, um benutzerdefinierte Vorschläge zu erhalten. Das FarmBeats-Programm von Microsoft hat eine End-to-End-Plattform entwickelt, die kostengünstige Sensoren, Drohnen und Algorithmen für Vision / maschinelles Lernen verwendet, um die Produktivität und Rentabilität von Farmen zu beschleunigen.

FarmBeats ist Teil des Microsoft AI for Earth-Programms, das Cloud- und AI-Tools für Teams bereitstellt, die versuchen, nachhaltige Lösungen für globale Umweltprobleme zu erstellen.

Mit Blick auf die Dynamik von FarmBeats mit den USA wird das Problem der Internetverbindung gelöst, indem auf gedumpte TV-Leerzeichen zugegriffen wird, um Verbindungen mit hoher Bandbreite zwischen der Internetverbindung eines Landwirts zu Hause und einer IoT-Basisstation in seiner Farm herzustellen.

Die Basisstation verbindet Sensoren, Kameras und Drohnen. Die Station ist sowohl solarbetrieben als auch batteriebetrieben.

Angeschlossene Drohnen implementieren einen IoT-gesteuerten Algorithmus, der auf Windmustern basiert, um den Flug zu erhöhen oder zu verringern und so den Batterieverbrauch zu verringern.

Die IoT-Datenverarbeitung erfolgt über einen PC, der in einem Bauernhaus eingerichtet ist. Dieser PC führt lokale Berechnungen durch und führt die Ergebnisse zu Zusammenfassungen mit geringerem Speicher zusammen.

KI in der Landwirtschaft impliziert Nahrung für die Welt

Im Laufe der Jahre wird AI den Landwirten helfen, sich zu Agrartechnologen zu entwickeln, die Daten verwenden könnten, um den Ertrag jeder einzelnen Pflanzenreihe zu optimieren.

Auf der einen Seite können Landwirte mit Wi-Fi-Zugang FarmBeats für einen einfallsreichen KI-gestützten Plan für ihr Ackerland verwenden, wenn Landwirte die Vorteile der KI nutzen können, ohne über eine Internetverbindung zu verfügen.

Solche IoT- und AI-gesteuerten Lösungen helfen Landwirten, die Bedürfnisse und Anforderungen der Welt nach mehr Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln zu erfüllen. Jede 5G vernetzt Stadt und Region für jede große Fluggesellschaft in den USA

Abonnieren Sie unsere Youtube Kanal für mehr Unternehmertum, Business, Corporate Solution Videos und Like Facebook Seite

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *