Categories
Trending

Beste Datenvisualisierungstools 2021

Kurze Zusammenfassung

  • Die Datenvisualisierung hat sich als eines der wichtigsten Tools für einfache und komplexe Unternehmensstrukturen herausgestellt.
  • Die Visualisierung von Daten kann aufgrund des enormen Umfangs und der Komplexität der Informationen eine große Herausforderung sein.
  • Tableau Public, Microsoft Power BI, Google Data Studio, Openheatmap, DataWrapper und Broschüren gelten als die derzeit führenden Tools zur Datenvisualisierung und -analyse mit hervorragenden mobilen Funktionen.
  • Power BI kann Ihre Berichterstellung auf die nächste Ebene bringen. Sie können Ihre wichtigsten Daten auf den ersten Blick überprüfen.
  • Mit Google Data Studio können Nutzer mit mehreren Ansichten von Daten arbeiten.
  • Mit Openheatmap können Sie Ihre Geschichte mit anderen teilen.
  • Durch die Codierung können Sie die von Ihnen erstellten Diagramme entwerfen und anpassen.

Die Datenvisualisierung hat sich zu einem der wichtigsten Tools für einfache und komplexe Unternehmensstrukturen entwickelt und spielt heute eine Schlüsselrolle für den Geschäftserfolg.

Es ist ein Bereich der Datenwissenschaft, der die visuelle Darstellung der kompliziertesten Datensätze übernimmt. Die Visualisierung von Daten ist aufgrund des enormen Informationsvolumens und der Notwendigkeit, sie sinnvoll darzustellen, eine große Herausforderung.

Es ist überraschend festzustellen, dass weltweit täglich rund 2,5 Quintilianische Datenbytes generiert werden. Einfacher ausgedrückt, werden pro Minute 600 Wikipedia-Seiten erstellt.

Unvorstellbar, nicht wahr? Für Unternehmen ist es schwierig, so große Datenmengen zu verwalten, zu interpretieren und zu visualisieren und dennoch relevante und entscheidende Informationen zu extrahieren.

Wie könnte Ihr Unternehmen jemals ein so großes Datenvolumen verwalten?

Die Antwort liegt im Bereich der Datenwissenschaft. In der Datenwissenschaft geht es um mehr als um die Analyse von Daten. Es geht darum, die Bedeutung der Informationen zu finden. Konventionelle Analysen können Sie nur so weit bringen. Die Datenvisualisierung löst dieses Problem, indem die Daten in leicht verständlichen, anpassbaren Diagrammen dargestellt werden.

Heute sind verschiedene Tools von Tableau, Google Data Studio und Power BI verfügbar. Es gibt eine ständig wachsende Liste kostenloser Datenvisualisierungstools, die dem professionellen Datenwissenschaftler bei der Visualisierung von Informationen und der Entdeckung von Nachrichten in den Daten helfen sollen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel, um die Antworten von zu erhalten:

  • Welches Datenvisualisierungstool ist das für Ihr Unternehmen?
  • Welches Tool kann ansprechende und nützliche Berichte für Sie erstellen?
  • Können Sie eines dieser Tools kostenlos und ohne Expertenwissen verwenden?

Liste der Datenvisualisierungstools – Details und Zusammenfassungen

1. Tableau Public

Wenn Sie ein einfaches Business Intelligence-Tool für Ihren Desktop benötigen, steht Tableau ganz oben auf der Liste. Es ist mit Abstand das einfachste und beste Datenvisualisierungstool, das Sie verwenden können, ohne dass eine Codierung erforderlich ist.

Tableau ist eines der sich am schnellsten entwickelnden Tools für Business Intelligence (BI) und Datenvisualisierung. Tableau verwandelt die Datenvisualisierung in ein interaktives und gemeinsam nutzbares Dashboard, das einfach zu verwenden ist. Mithilfe von Tableau Public können Sie mithilfe von Grafiken und Diagrammen die neuesten Trends, Änderungen und Datendichten abbilden.

Tableau wurde im Januar 2003 von Chris Christian gegründet. Die Idee wurde bereits 2002 in einer wissenschaftlichen Arbeit erwähnt – ein spezielles Tool zu entwickeln, mit dem Benutzer Daten auf einfache Weise visualisieren können. Viele bezweifelten die Notwendigkeit des neuen Datenvisualisierungstools, als Excel es uns bereits ermöglichte, Balken, Tabellen und Kreisdiagramme zu erstellen. Warum war Tableau erfolgreich?

Infografik Tableau Public - Datenvisualisierungstool

Tableau hat sich zu einem der effektivsten und am schnellsten fortschreitenden Tools für Business Intelligence und Datenvisualisierung entwickelt.

Gartner betrachtet Tableau als Goldstandard für intuitive interaktive visuelle Analysen und als etablierte Enterprise-Plattform. Sie können Ihre Daten beliebig darstellen, von statischen Grafiken bis hin zur interaktiven Ressourcenbereitstellung.

Sie können die Grafiken optimieren, mit ihnen herumspielen und aus verschiedenen Diagrammen auswählen. Das Werkzeug hat auch eine außergewöhnlich gute Produktionsdynamik. Es dauert nur wenige Sekunden, bis Sie die Visualisierungen grafisch dargestellt haben. Tableau bleibt das wichtigste interaktive Tool.

Tableau Public & Key-Funktionen

Tableau Public ist wahrscheinlich das beste verfügbare Datenvisualisierungstool, da Benutzer damit fantastische Visualisierungen erstellen können, ohne wissen zu müssen, wie man Code erstellt. Das Hauptmerkmal von Tableau Public ist, dass Benutzer problemlos eine Verbindung zu mehreren Datenbanken herstellen können.

Das Tool kann Ihre Daten in interaktive Dashboards umwandeln und die Felder einfach per Drag & Drop verschieben. Darüber hinaus können Benutzer mit Tableau Public visuelle Bilder online freigeben, sodass andere Benutzer diese Informationen problemlos herunterladen können.

Tableau Public ist dieselbe Version von Tableau, aber ohne das Abonnement bietet Tableau Public nicht die Privatsphäre, die Sie mit der kostenpflichtigen Version erhalten. Alles, was Sie mit diesem Tool erstellen, kann öffentlich überprüft werden und ist automatisch im Internet verfügbar.

Im Vergleich zu Microsoft Excel ist Tableau ein schnelles und benutzerfreundliches Tool zum Erstellen visueller Diagramme und zum Erzählen interaktiver Geschichten im Web. Das Tool eignet sich hervorragend zum Erstellen von Visualisierungen und ist ein idealer Assistent für alle Arten von Unternehmen, die Daten sammeln, um Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Tableau hat es seit Jahren geschafft, im magischen Quadranten von Gartner zu bleiben und gilt als das beste interaktive BI-Tool.

Die Anwendungssoftware enthält

  • Zusammenarbeit in Echtzeit und Datenmischung.
  • Ermöglicht die Verteilung für interaktive Diagramme.
  • Enthält gemeinsam nutzbare Dashboards.
  • Fähigkeit, Trends und Änderungen in den Daten vorherzusagen.
  • Darstellung der Datendichte in Diagrammen und Grafiken.

Das folgende Symbol hilft Ihnen bei der Analyse dieser Funktionen in Kürze:

Infografik Tableau Öffentliche Funktionen - Datenvisualisierungstool

Zu den Vorteilen von Tableau gehören

  • Ein Pionier in der Datenvisualisierung und -analyse.
  • Flexible grafische Benutzeroberfläche (GUI)
  • Einfach zu bedienen und zu lernen.
  • Keine Programmiererfahrung erforderlich.
  • Einfache Integration in andere Datenanalysetools.
  • Bietet eine solide Wolkenpräsenz.
  • Freie Software für interaktive Datenvisualisierungen.
  • Mit Tableau Public können Sie Ihre Daten einfach eingeben, indem Sie Felder in die Ansicht ziehen und dort ablegen.
  • Mit Tableau Public können Sie Visualisierungen online freigeben.
  • Hat eine großartige Mapping-Fähigkeit.
  • Neben Tableau Public sind Tableau Server, Tableau Desktop, Tableau Online und Tableau Reader weitere Angebote.

Lesen Sie auch: Top 11 der besten Big Data-Tools und -Software, die Sie 2020 verwenden können

Diese Funktionen halten Tableau vor anderer Software.

Statistiken

Mehr als 300.000 Datenbegeisterte sind Berichten zufolge Tableau verwenden als kostenlose Data Storytelling-Plattform für Datenjournalismus, öffentliche Interessenvertretung und andere Bedürfnisse.

Beispiel

Game of Thrones in Worten, erstellt mit Tableau

Infografik - Game of Thrones in Worten, erstellt mit Tableau Bildquelle: Toptal

Installationslink

https://public.tableau.com/en-us/s/download

2. Microsoft Power BI

Power BI ähnelt dem Desktop-BI-Datenvisualisierungstool von Excel, ist jedoch weitaus leistungsfähiger als Excel. Es unterstützt die Verwendung mehrerer Datenquellen, der Preis ist angemessen und kann als separates BI-Tool verwendet werden. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, es in vorhandene Systeme zu integrieren.

Power BI hat mehrere Ähnlichkeiten mit dem Desktop-BI-Tool von Excel, aber die Merkmale und Funktionen des ersteren sind weitaus effektiver als das des letzteren.

Power BI ermöglicht mehrere Datenquellen, bietet jedoch weiterhin einen angemessenen Preis. Die Einschränkung bei Power BI l besteht darin, dass es nur als separates Tool bereitgestellt werden kann, ohne dass die Integration in vorhandene Tools möglich ist.

Microsoft Power BI ist eine Suite von Business-Analyse-Tools, mit denen Sie intuitive Berichte für geschäftliche Einblicke erstellen und freigeben können. Mit dem Tool können Sie Datenvisualisierungen erstellen und ändern, Daten aus mehreren Quellen zusammenführen und Dashboards erstellen.

Mit Microsoft Power BI können Benutzer auch wichtige Daten erfolgreich importieren und einen Bericht mit Visualisierung erstellen. Mit diesem Datenvisualisierungstool können Sie Ihre Daten auch freigeben, indem Sie sie mit einem Klick im Power BI-Dienst veröffentlichen.

Mit Microsoft Power BI können Sie alle Arten von Informationen extrahieren. Wenn Sie beispielsweise viele Berichte veröffentlicht haben, können Sie diese mithilfe des Suchwerkzeugs leicht finden. Über die Power BI-Oberfläche können Sie außerdem die von Ihnen freigegebenen Berichte bearbeiten.

Sie können zusätzliche Daten importieren, indem Sie auf die Schaltfläche Daten klicken. Beachten Sie, dass Sie Daten aus verschiedenen Quellen importieren können. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass nicht alle Ihre Daten aus derselben Quelle stammen müssen. Excel-Tabellen, SQL Server-Datenabfragen oder eine andere Datenabfragequelle sind möglich. Sie können sie alle in Power BI zusammenfügen, indem Sie die Beziehung erstellen, diese Daten bearbeiten und anschließend beeindruckende Visualisierungen erstellen.

Stellen Sie beim Importieren von Abfragen sicher, dass Sie über alle erforderlichen Daten verfügen. Power BI ist intelligent genug, um die Beziehung zwischen den Daten zu erkennen und verschiedene Datensätze miteinander zu verbinden. Wenn das Power BI-Datenvisualisierungstool eine Beziehung zwischen den Daten nicht erkennt, können Sie diese Beziehung selbst herstellen.

Mit Power BI können Sie außerdem die Daten sortieren und das Format ändern, bevor Sie Visualisierungen erstellen. Sie haben die Möglichkeit, die Daten zu einer einzigen Canvas-Seite zu kombinieren, oder Sie können mehrere Seiten für eindeutige Perspektiven auf die Informationen verwenden.

Microsoft Power BI & Hauptmerkmale

Das Tool ermöglicht es Ihnen auch,

  • Verbinden Sie mehrere Datensätze.
  • Fügen Sie zusätzliche Datenquellen hinzu.
  • Erstellen Sie neue und interaktive Visualisierungen.
  • Aktualisieren Sie veröffentlichte Berichte zum Power BI-Dienst.
  • Erstellen Sie ein Dashboard für den Power BI-Dienst.
  • Pin-Visualisierungen an ein Dashboard anheften.
  • Ändern Sie das Dashboard.
  • Teilen Sie ein Dashboard mit Kollegen, Kunden oder Ihren Geschäftspartnern.
  • Aktivieren Sie maßgeschneiderte Visualisierungs-, Modellierungs- und Vorhersagefunktionen für erweiterte Analysen.
  • Nutzen Sie Cloud-basierte BI-Services.

Mit Microsoft Power BI können Sie Daten importieren, schnell bearbeiten und dann die Erkenntnisse sicher weitergeben. Laden Sie die kostenlose Anwendung herunter, um mit der kostenlosen BI-Desktop-Anwendung zu beginnen. Sie können dann mit Hunderten eine Verbindung zu Datenquellen wie Excel, Salesforce, Google Analytics, Social Analytics und sogar ILT-Geräten herstellen. Alle diese Daten können in interaktive Live-Grafiken umgewandelt werden.

Power BI Desktop

Bildquelle: PowerBI

Wenn Sie das Free Power BI-Tool beherrschen, können Sie auf die Pro-Version aktualisieren. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie frei zusammenarbeiten. Sie können eine Verbindung zu verschiedenen Dashboards herstellen und eine 365-Grad-Ansicht Ihres Unternehmens bereitstellen.

Sie können auch steuern, wie Ihre Daten verteilt, verpackt und mit Ihren Kollegen verwendet werden. Mit der Premium-Version können Sie Ihre Inhalte zur Verwendung in Ihren digitalen Eigenschaften unternehmensweit exportieren.

Lesen Sie auch: So wählen Sie die beste CRM-Software aus

Power BI ist ein starkes BI-Datenvisualisierungstool und in vielerlei Hinsicht nützlich.

Vorteile der Verwendung von Power BI

  • Einfachheit der Verwendung.
  • Nahtlose Integration.
  • Keine Speicher- und Geschwindigkeitsbeschränkungen.
  • Sichere Veröffentlichung von Berichten.

Die Hauptvorteile der Verwendung des Power BI-Datenvisualisierungstools sind:

  • Angepasstes Dashboard gemäß den Anforderungen der Organisation.
  • Daten können aus beliebig vielen Quellen abgerufen werden.
  • Einzelne Mitarbeiter und Teams können problemlos Versionen von Dashboards und Berichten bearbeiten, anzeigen, hinzufügen und verwalten.

Statistiken

Es ist gewesen schätzte, dass Power BI hat mehr als 5 Millionen Abonnenten – dies ist der Meilenstein, den das Unternehmen Power BI erreicht hat, und es spricht Bände darüber, wie hoch dies geschätzt wird. Es wurde geschätzt, dass die Datennutzung bis 2020 etwa 50 Zettabyte oder mehr erreichen würde.

Beispiel

Power BI - Datenvisualisierungstool

Bildquelle: Bloomberg

Link installieren

http://app.powerbi.com

3. Google Data Studio

Haben Sie jemals Probleme gehabt, Dashboards schnell zu erstellen?

Erinnern Sie sich an diese schlaflosen Nächte, in denen Sie versucht haben, ein visuelles Bild zu erstellen, aber vergebens? Ich war in Ihrer Position, daher verstehe ich den Zeitdruck, die Ausgabeanforderungen und die Fähigkeit, ein Konzept in einer leicht verständlichen Form zu vermitteln.

Um es kurz zu machen, ich habe Google Data Studio gefunden, eine großartige Lösung, um Ihre Daten darzustellen und leistungsstarke Berichte zu erstellen. Mit diesem Datenvisualisierungstool können Sie Ihre Daten verbinden und nahtlos in Berichte einfügen. Mit Google Data Studio können Sie saubere und leistungsstarke Berichte erstellen und diese für Ihre Gruppe freigeben.

Google Data Studio ist ein kostenloses Datenvisualisierungstool, mit dem Sie Ihre Daten veranschaulichen können. Derzeit ist der Dashboard-Markt fragmentiert und es gibt viele verschiedene Lösungen. Normalerweise müssen Sie zwischen umfangreichen BI-Tools wählen, mit denen Sie alles erledigen können, aber die Lizenzen können Sie leicht 50.000 US-Dollar und mehr kosten.

Einfachere Lösungen können sehr begrenzt sein und decken möglicherweise nicht alle Ihre Anforderungen ab. Zum Glück gibt es einfach zu verwendende Lösungen für Ihr Unternehmen. Google Data Studio ist ein Beispiel für eine großartige kostenlose Lösung.

Mit dieser Plattform können Sie schöne Berichte erstellen und teilen – schnell und effektiv. Wenn Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen oder sogar eine Abteilung in einem großen Unternehmen führen; Dieses Datenvisualisierungstool ist die perfekte Wahl.

Google Data Studio ist ein interessantes Tool, das sich ständig weiterentwickelt. Das bedeutet, dass immer neue Funktionen integriert werden. Kürzlich wurden dem Mix neue Formeln hinzugefügt, die Ihnen mehr Optionen bieten. In Data Studio können Sie Ihren Datensatz mit berechneten Feldern ergänzen und dann Formelereignisse verwenden.

Google Data Studio bietet seinen Kunden die Möglichkeit, mehrere Ansichten ihrer Daten zu haben. Das Tool ermöglicht seinen Benutzern die Visualisierung von Daten wie Diagrammen, Grafiken und Torten.

Das Tool kann außerdem in Google Analytics integriert werden, wodurch eine einzigartige Kombination aus beiden entsteht. Sowohl Google Data Studio als auch Google Analytics verfügen über kostenlose Versionen, mit denen Sie loslegen können.

Good Data Studio ist Teil der Google Marketing Platform und verfügt über ein beeindruckendes Ökosystem an Tools.

Um loszulegen, müssen Sie besuchen http://datastudio.google.com und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Wenn dies Ihr erster Besuch ist, müssen Sie Data Studio einrichten. Klicken Sie auf “Erste Schritte” und stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Das Tool ist für den persönlichen und geschäftlichen Gebrauch verfügbar. Sie können auch ein Abonnement erwerben. Der folgende Screenshot zeigt das Data Studio-Dashboard:

Data Studio bietet Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Stilen, um Ihre Berichte für Ihr Unternehmen attraktiv, überzeugend und markenbezogen zu gestalten. Über das Menü “Anordnen” können Sie Komponenten ausrichten, gruppieren und steuern, wie sie sich überlappen. Um diesen Bericht so anzuzeigen, wie Ihre Kollegen ihn sehen, können Sie auf den Schalter “Bearbeiten” klicken.

Dieser einfache Bericht sieht vielleicht noch nicht nach viel aus, aber es handelt sich um Live-Daten. Sie können mit Ihren Daten interagieren, indem Sie die Datenpunkte bearbeiten. Sie können auch den Datumsbereich der Daten ändern, um Klarheit und eine genauere Fokussierung zu gewährleisten. Mit Data Studio können Sie noch viel mehr tun, als nur Informationen zu visualisieren.

In Data Studio gibt es nur wenige wichtige Konzepte. Sie sind die Datenquelle, der Verbindungsbericht und der Explorer.

Datenquellen und Berichte haben viele Beziehungen. Dies bedeutet, dass ein Bericht mehrere Datenquellen integrieren kann. Dieselbe Datenquelle kann mit vielen Berichten verbunden werden.

Sobald Sie eine Änderung in einen Bericht einfügen, werden die Änderungen automatisch in allen verbundenen Berichten angezeigt. Aus UX-Sicht ist dies jedoch nicht so offensichtlich. Sie können Informationen von verschiedenen Plattformen wie BigQuery, YouTube, Google Analytics, Facebook-Anzeigen, Tabellenkalkulationen und anderen verbinden.

Es gibt von Google bereitgestellte und von der Community erstellte Konnektoren zum Zusammenführen von Plattformen. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Connector erstellen müssen, können Sie ihn entweder selbst erstellen oder Daten aus dem Speicher übertragen.

Mit Data Studio können Sie über das Hauptmenü einfach zwischen Berichten, Datenquellen und Explorern navigieren. Google bietet einige Beispiele für kostenlose Dashboards an, oder Sie können Ihre eigenen erstellen.

Google Data Studio und wichtige Funktionen

Seit Ende 2018 Google Data Studio hat neue Funktionen hinzugefügt, mit denen Benutzer Diagramme, Grafiken und andere Formen der Visualisierung erstellen können. Sie können diese Bilder mit anderen Benutzern teilen.

Google Data Studio ermöglicht außerdem Folgendes:

  • Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Datenquelle her.
  • Visualisieren Sie diese Daten, um Einblicke zu erhalten.
  • Berichte teilen und mit Ihrem Team zusammenarbeiten.

Hauptvorteile von Google Data Studio

  • Mit Google Data Studio können Sie viele Datenquellen an einem Ort zusammenfassen, sodass Sie nicht nur auf Google Analytics beschränkt sind. Stattdessen können Sie auf viele andere Tools wie Google AdWords, verschiedene Anzeigenkanäle, SQL, Search Console und YouTube Analytics zugreifen. Außerdem können Sie Tonnen verschiedener Integrationen von Drittanbietern hinzufügen.
  • Wenn Sie nach bestimmten E-Commerce- oder Social-Media-Statistiken suchen, finden Sie wahrscheinlich ein qualifiziertes Plugin oder einen qualifizierten Connector.
  • Die Art und Weise, wie Sie die Dashboards anpassen können, ist atemberaubend. Wenn Sie ein Neuling sind und nicht wissen, wie man Dashboards verwendet, können Sie immer lernen, wie man es mit gefälschten Dashboards macht.
  • Das Tool ist praktisch, wenn Sie Google Data Studio anpassen möchten. Mit dieser Funktion können Kunden Google-Daten-Dashboards an ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Das Coole an Google Data Studio ist, dass Sie Elemente per Drag & Drop verschieben können.
  • Sie können es wie jedes Google-Dokument freigeben. Diese Funktion ist aus Zeit- und Ressourcensicht wirksam, da Sie Ihre Berichte nicht jeden Monat per E-Mail versenden müssen.
  • Das Beste an Google Data Studio ist, dass alles in Echtzeit abläuft, was bedeutet, dass die Zahlen mit Live-Filteränderungen ständig aktualisiert werden.
  • Alle Elemente sind leicht interaktiv, was bedeutet, dass alle Informationen interaktiv und verständlich sind.

Statistiken

Data Studio ist Teil der Google Marketing Platform. Durch die kürzlich erfolgte Integration in Google Cloud konnte Data Studio problemlos auf Daten aus Google Analytics, Google Ads, Display & Video 360, Search Ads 360, YouTube Analytics, Google Sheets, Google BigQuery und einer ganzen Liste anderer Datenressourcen zugreifen, was Data Studio zu einem herausragenden Objekt macht beliebtes Datenvisualisierungstool, das von Millionen zufriedener Kunden weltweit verwendet wird.

Heutzutage wählen Tausende von Unternehmen weltweit, einschließlich führender Marken, Data Studio als Marketing-Reporting-Tool.

Beispiel

Bevorzugte von der Community erstellte Visualisierungen in Google Data Studio

Datenvisualisierungstool - Erstellte Visualisierungen in Google Data Studio Bildquelle: Amazee Metrics

Installationslink

https://datastudio.google.com

4. Openheatmap

Haben Sie jemals eine Situation erlebt, in der Sie interessante Informationen haben, diese aber interessanter darstellen müssen als rohe Tabellenkalkulationsdaten? Wenn ja, ist Openheatmap eine praktikable Lösung. Mit Openheatmap können Sie Ihre Daten in jedem geografischen Gebiet abbilden, im Kontext darstellen und eine bessere Form und Darstellung erhalten.

Die herkömmlichen Datenquellen wie Google Spreadsheets werden für eine interaktive, animierte Ansicht eines geografischen Gebiets verwendet, die online freigegeben werden kann. Entwickler verwenden traditionell ein JQuery-Plugin. Dies vereinfacht das Erstellen einer vollständig Open-Source-Zuordnungskomponente auf jeder Webseite. Diese werden entweder basierend auf dem Flash- oder dem HTML5-Canvas-Element erstellt.

Openheatmap ist ein weiteres kostenloses Visualisierungstool, mit dem Sie Heatmaps teilen und mit diesen Daten Geschichten erzählen können. Das Tool erleichtert das Übertragen von Daten aus Excel-Dateien und Google Text & Tabellen sowie das Erstellen einer Heatmap.

Sie müssen lediglich die Excel-Datei öffnen und sicherstellen, dass Ihre Excel-Dateidaten die richtigen Namen für die Spalten haben. Dann gehen Sie zur Website, wählen die Excel-Datei und laden Ihre Daten hoch. Diese Informationen reichen aus, damit das Openheatmap-Tool die Informationen automatisch erkennt und eine visuelle Karte erstellt.

Mit Openheatmap teilen Sie Ihre Geschichte mit anderen Personen und schaffen die bestmögliche „visuelle Hilfe“ für Ihr Publikum. Mit diesem Datenvisualisierungstool können Sie Ihr Bild in dem geografischen Gebiet fixieren, das Sie untersuchen möchten. Dies erleichtert dem Leser das Erfassen der Trends und Tendenzen, die Ihre Daten darstellen.

Installationslink

www.openheatmap.com

Sie können auch den Link zu Ihrer Website installieren und die Karte mit einem einzigen Klick auf Ihrer Website veröffentlichen.

Openheatmap Tool - Datenvisualisierungstool

Bildquelle: Openheatmap

Mit dem Openheatmap-Tool können Sie den Link freigeben und an andere Personen senden. Dieses Datenvisualisierungstool funktioniert am besten mit Google Spreadsheets und Microsoft Excel.

Openheatmap & Hauptmerkmale

Sie können Ihr eigenes Dataset verwenden, um Ihre eigene Heatmap zu erstellen, indem Sie einfach Ihre eigenen Excel- oder Google Text & Tabellen-Dateien hochladen.

Das Verfahren mag simpel erscheinen, aber die Ergebnisse können großartig aussehen. Ich empfehle Ihnen, Openheatmap auszuprobieren.

  • Es ist eine leistungsstarke Art des visuellen Geschichtenerzählens
  • Es bietet Pure CSS3-Popups und Steuerelemente für einfaches Storytelling
  • Kartensteuerung.
  • Es werden Bild- und HTML-basierte Markierungen vorgeschlagen.
  • Ebenen aus der Box.
  • Benutzerdefinierte Kartenebenen und Steuerelemente.
  • Leistungsstarke OOP-Funktionen zur Erweiterung bestehender Klassen.
  • Hardware-Beschleunigung.
  • Interaktive Funktionen.
  • Intelligentes Rendern mit dynamischem Clipping und Vereinfachung.
  • Modulares Build-System.
  • Zoom- und Schwenkanimation.
  • Standarddesign für Vermarkter, einschließlich Popups und Kartensteuerelemente.
  • Pinch-Zoom auf dem Handy.
  • Leistungsfunktionen.
  • Hotspots zeigen das Verhalten der Besucher sofort an.
  • Openheatmap verwandelt Ihre Daten in eine benutzerdefinierte Heat Map.
  • Extrem leicht.
  • Keine externen Abhängigkeiten.

Statistiken

OpenHeatMap wurde von Pete Warden erstellt und ist ein kostenloses Datenvisualisierungstool, das jedes Jahr von Zehntausenden nicht-technischen Benutzern verwendet wird.

Beispiel 1

Openheatmap - Datenvisualisierungstool

Bildquelle: Zeitschriftenartikel von Breinholt, J., Porter, M. und Crandall, K. mit dem Titel „Testen phylogenetischer Hypothesen der Untergattungen der Süßwasserkrebse-Gattung Cambarus (Decapoda: Cambaridae)“. 26.09.2012

Beispiel 2

Openheatmap - Datenvisualisierungstool1

Bildquelle: Zeitschriftenartikel von Breinholt, J., Porter, M. und Crandall, K. mit dem Titel „Testen phylogenetischer Hypothesen der Untergattungen der Süßwasserkrebse-Gattung Cambarus (Decapoda: Cambaridae)“. 26.09.2012

5. Faltblatt

Leaflet ist eine moderne Open-Source-JavaScript-Bibliothek für mobilfreundliche interaktive Karten. Es wurde im Hinblick auf Einfachheit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit entwickelt und funktioniert effizient auf allen wichtigen Desktop- und Mobilplattformen. Leaflet kann mit vielen Plugins verwendet werden und verfügt über eine benutzerfreundliche und gut dokumentierte API.

Die Broschüre funktioniert sofort und effizient auf allen wichtigen Plattformen. Die Visualisierung wird als HTML-Datei dargestellt, die von einer Vielzahl von Browsern interpretiert werden kann. Das Tool ist nicht für Anfänger geeignet, Sie müssen Grundkenntnisse in JavaScript und HTML haben.

Leaflet ist eine JavaScript-Bibliothek, in die Sie Ihre Datenvisualisierungsalgorithmen einfügen. Wenn Sie mit der Befehlszeile oder der Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) vertraut sind, ist dieses Tool genau das Richtige für Sie.

Das Merkblatt kann mit einer Vielzahl von Plugins erweitert werden. Dies ist bei anderen Datenvisualisierungstools nicht üblich. Es erfordert jedoch Grundkenntnisse in HTML, CSS und JavaScript.

Die Visualisierung beginnt mit dem Einrichten von Verzeichnissen. Anschließend können Sie das Projekt in den Kartenordner herunterladen. Sie benötigen Ordner für die Bibliotheken und andere für Daten. Sie können Ihre Daten im Shape-Dateiformat herunterladen, müssen diese Daten jedoch in QGIS konvertieren.

Faltblatt - Datenvisualisierungstool1

Bildquelle: Qgis.org

QGIS ist ein Format zum Codieren einer Vielzahl von geografischen Datenstrukturen. Dazu müssen Sie QGIS herunterladen und installieren.

QGIS ist eine Open Source-Software, mit der Sie Ihre Daten vorbereiten und anzeigen können.

Als erstes müssen Sie den Texteditor “Geany” herunterladen. Sie können auch andere Texteditoren wie “Notepad” oder “Net Beings” verwenden.

Sie müssen bestimmte Schritte ausführen, um Ihre Daten in eine Broschürenbibliothek herunterzuladen, und dann die Broschürenbibliothek herunterladen. Sie können die gehostete Version der Bibliothek verwenden oder die lokale Kopie herunterladen. Durch Herunterladen der Bibliothek haben Sie die Möglichkeit, die Bibliothek offline zu verwenden.

Früher war Google Maps kostenlos, aber kürzlich hat Google seine Nutzungsbedingungen aktualisiert. Heute benötigen Sie registrierte Kreditkarten, um den Google Maps API-Schlüssel verwenden zu können.

Zurück zu Leaflet: Wir können datengesteuerte Karten mithilfe einer Open-Source-JavaScript-Bibliothek für mobilfreundliche interaktive Karten erstellen.

Mit diesem Tool müssen Sie die Informationsebene auswählen, die Sie den Benutzern anzeigen möchten. Sie können zwischen Ebenen wechseln, wenn Sie zwei Parameter haben.

Sie können Ihrer Karte auch verschiedene Ebenen hinzufügen. Sie können außerdem einen eigenen Marker erstellen und Abgrenzungslinien, Indikatoren usw. zeichnen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Elemente zu gruppieren, um sie alle gleichzeitig anzuzeigen.

Um dieses Programm verwenden zu können, müssen Sie verschiedene Informationsebenen erstellen, indem Sie diese Ebenen Ihrer Karte hinzufügen. Das Tool verwendet JavaScript und erfordert vom Benutzer einige technische Kenntnisse.

Faltblatt & Hauptmerkmale

  • Leaflet ist eine Open-Source-JS-Bibliothek.
  • Die Broschüre ist mobilfreundlich und mit 38 KB leicht.
  • Das Tool ist leicht anpassbar.
  • Einfach und leicht zu bedienen.

Dinge, die Sie mit Leaflet machen können:

  • Erstellen Sie thematische Karten.
  • Stellen Sie Visualisierungen im Infografikstil bereit.
  • Standardisieren Sie die Art und Weise, in der Daten angezeigt werden.

Was sind die besten Dinge an Leaflet?

  • Ebenen aus der Box.
  • Anpassungsfunktionen.
  • Kartensteuerung.
  • Interaktionsfunktionen.
  • Leistungsfunktionen.

Visuelle Merkmale:

  • Zeigen Sie Karten in nicht sphärischen Mercator-Projektionen an.
  • Erweitern Sie die Kartenfunktionen mithilfe ausgewählter Plugins aus dem Leaflet-Plugins-Repository.

Statistiken

Leaflet ist eine Open-Source-JS-Bibliothek für mobilfreundliche interaktive Karten, die vom ukrainischen Webentwickler Vladimir Agafonkin erstellt wurde.

Mit diesem kostenlosen Datenvisualisierungstool kann ein Benutzer mithilfe der Leistung eines Browsers umfangreiche, interaktive und mobilfreundliche Visualisierungen von Datenmengen mit mehr als 100.000 Punkten erstellen.

Das Tool wird von Tausenden verwendet, darunter Medienquellen wie NPR, Washington Post und Boston Globe.

Beispiel

Faltblatt - Datenvisualisierungstool

Bildquelle: Flugblätter

6. DataWrapper

DataWrapper ist ein in Berlin ansässiges Unternehmen, das von einer multinationalen Gruppe von Designern, Entwicklern und Journalisten gegründet wurde. Das Tool richtet sich in erster Linie an kreative Autoren, Blogger und Journalisten. Es hilft Menschen dabei, großartige Grafiken zu erstellen, die ihre Artikel begleiten.

Dieses Datenvisualisierungstool ist auch für andere Fachleute nützlich, die nach ähnlichen Datenerkenntnissen suchen, und bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Versionen.

DataWrapper ist das bevorzugte Tool des Journalisten. Medienprofis setzen DataWrapper in ihren Newsrooms in großem Umfang ein. Seine Verwendung ist jedoch nicht beschränkt. Stattdessen kann das Tool für jeden sehr nützlich sein, der möchte, dass Visualisierungen in seine Artikel aufgenommen werden.

Mit diesem Datenvisualisierungstool können Sie Diagramme und Karten erstellen. Alle DataWrapper-Grafiken reagieren und sehen sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten gut aus, ohne dass Sie zusätzliche Arbeit leisten müssen. Sie sehen auch auf der Seite, auf der sie gedruckt werden sollen, gut aus.

In DataWrapper gibt es verschiedene Vorlagen oder Themen, mit denen der Designer effektive Präsentationen erstellen kann. Das Tool verfügt über ein Menü, in dem Sie die verschiedenen Arten von Diagrammen, Grafiken und Tabellen innerhalb des Programms erstellen können.

Alle Grafiken und Diagramme von DataWrapper verfügen über eine schöne Benutzeroberfläche, in der Sie verschiedene Elemente und Interaktivität hervorheben oder den Grafiken bestimmte Punkte hinzufügen können. Sie können unter anderem Donut- und Tortendiagramme erstellen.

Mit dem Tool können Sie Kartogramme erstellen, Sie können auch Symbolkarten und einfache Locator-Karten erstellen. Um Locator-Karten zu erstellen, müssen Sie nur einen Standort erstellen und in Ihre Karte einfügen. Sie können auch eine schattierte Reliefkarte erstellen, um verschiedene und interessante Bilder zu entwickeln.

Als nächstes sind Tabellen. Mithilfe von Tabellen können Sie Grafiken erstellen, um Rohdaten zu untersuchen. Sie können auch Tabellen verwenden, um verschiedene Grafiktypen miteinander zu kombinieren.

DataWrapper verfügt über viele Kartenfunktionen und eine Auswahl an Karten (ungefähr tausend vorinstallierte Karten wurden bereits eingefügt).

Das Tool bietet Ihnen Online-Lernkurse. Das ist also großartig, wenn Sie ein Neuling beim Erstellen von Datenvisualisierungen sind. DataWrapper verfügt außerdem über eine spezielle “Freizone”, die mit Bildern gefüllt ist, die von DataWrapper-Benutzern erstellt wurden.

Mit DataWrapper Es ist einfach, Diagramme und Karten zu erstellen. Sie können beispielsweise problemlos eine Choroplethe, ein Symbol oder eine Locator-Karte entwerfen. Sie können auch ein Diagramm Ihrer Wahl erstellen, abhängig von Ihren Daten.

Schließlich sind alle DataWrapper-Bilder für Mobiltelefone optimiert, was in einer modernen Webdatenentwicklungsumgebung wichtig ist.

DataWrapper & Hauptfunktionen

Das beste Ding über DataWrapper ist, dass alle seine Diagramme sind:

  • Interaktiv
  • Reaktionsschnell
  • Einbettbar in Ihre Website.
  • Es ist kein Code erforderlich.
  • Es funktioniert im Web.
  • Anpassung ist möglich.
  • Es kann in vorhandenes CMS integriert werden.
  • Es hat eine leistungsstarke API.
  • Das Tool wurde speziell für die Datenvisualisierung im Newsroom entwickelt.
  • Es gibt einen kostenlosen Plan, der sich gut für kleinere Standorte eignet.
  • DataWrapper enthält einen integrierten Farbenblindheitsprüfer.
  • Mit DataWrapper können Benutzer Diagramme und Karten in wenigen Minuten erstellen.

Statistiken

DataWrapper wurde mit der Absicht entwickelt, datengesteuerten Journalismus zu unterstützen. Es wurde für Journalisten in Nachrichtenredaktionen entwickelt. Das Tool wurde entwickelt, um Benutzern beim Erstellen hochwertiger Diagramme zu helfen, indem ein einfaches Verfahren befolgt wird. Es wurde geschätzt, dass die Gesamtzahl der DataWrapper-Benutzer etwa 50.000 registrierte Benutzer erreicht hat. Die Mehrheit sind Schriftsteller und erfahrene Journalisten oder Personen, die in den Bereichen des Kommunikationsprozesses tätig sind.

BeispielDataWrapper - Datenvisualisierungstool

Bildquelle: Toptal

Installationslink

https://www.DataWrapper.de/

Fazit

Die Datenvisualisierung wird immer kritischer, da sich Datenmengen ansammeln. Es gibt mehrere effektive Werkzeuge, die hier besprochen werden, und es sind noch viele weitere in Arbeit. Das Fazit ist, dass eine Person oder eine Organisation zuerst ihre Anforderungen und ihr Budget verstehen muss, bevor sie die Daten analysiert.

Google Data Studio bietet eine hervorragende Einführung in die Datenanalyse. Sie können jedoch mit Leaflet beginnen, wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen. Mit Tableau (kostenpflichtige Version) und Microsoft BI können Sie auch umfangreiche Präsentationen mit vollem Funktionsumfang für Ihre Kollegen erstellen. Sie müssen die Anwendung finden, die für Sie am besten geeignet ist.

Durch die Codierung können Sie die Diagramme entwerfen und anpassen und so Ihre verstreuten Daten in einem schön angeordneten Satz von Informationen anordnen. The list of free Data Visualization tools discussed in this blog post is not complete, as there are many other awesome tools worth mentioning and considering. I am always searching for more tools to try and discuss that can simplify the visualization process for others.

Autor Bio:

Nataly Otair

Nataly Otair is a technology writer with more than a decade of experience covering tech issues. She has tested and reviewed all sorts of software, mobile apps, and gadgets. Before launching her freelance business, she was working as a tech expert for Slovenian-based company Introserv.EU, where she negotiated deals and was advising her international clients on server equipment, was closing the deals and solved minor tech issues. Soon Nataly shifted her focus to a freelance style of life and focused merely on blogging and content writing. She is the owner of her own website contentpersona.com where she regularly posts on topics like Marketing Automation, Google trends, and SEO. Follow her on LinkedIn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *