Categories
Trending

Internet Guide mit niedrigem Einkommen Pläne von ISPs

Jeder Haushalt benötigt eine stabile Internetverbindung, um wichtige Funktionen wie das Bezahlen von Rechnungen oder Steuern, das Erhalten von Online-Schulungen (die heutzutage während COVID-19 erforderlich sind) und die Erledigung von Büroarbeiten während der Sperrung ausführen zu können. Ohne eine zuverlässige Internetverbindung für alltägliche Situationen kann das Leben nicht mehr weitergehen.

Der Unterstützungsplan der Bundesregierung sieht Häuser mit niedrigem Einkommen und verdienten Studenten vor, die sich ihre Ausbildung nicht leisten können. Dieser Plan, genannt “Lifeline”, qualifiziert Haushalte und Einzelpersonen können jeden Monat einen Rabatt von 9,25 USD für die erhalten Internet oder Telefonrechnung. Dieser Rabatt gilt jeweils für einen Dienst und einen Haushalt.

1. Unterstützung während des Coronavirus

  • Aufgrund der anhaltenden Pandemie sind in diesem Programm zwei wesentliche Änderungen eingetreten.
  • Lifeline hat bis zu 60 Tage auf die Überprüfungs- und Rezertifizierungsanforderungen verzichtet.
  • Auf die Registrierung für Vertreter wurde ebenfalls für bis zu 60 Tage verzichtet.

2. Wie qualifiziere ich mich für Lifeline?

Verschiedene Bundes- und Stammesprogramme können Ihnen bei der Vorbereitung auf Lifeline helfen.

  • Veteranenrente und Hinterbliebenenleistung
  • FPHA oder die Federal Public Housing Assistance
  • Supplemental Nutrition Assistance Program oder SNAP
  • Medicaid
  • Tribal-verwaltete vorübergehende Hilfe für bedürftige Familien
  • Lebensmittelverteilungsprogramm für Indianerreservate
  • Zusätzliches Sicherheitseinkommen (SSI)
  • Büro für indische Angelegenheiten Allgemeine Unterstützung
  • Vorsprung (wenn die Einkommensqualifikationsstandards erfüllt sind)

Wenn Ihre Qualifikation für einen dieser staatlich unterstützten Pläne abgeschlossen ist, können Sie jedes Internetdienstanbieterunternehmen auswählen, das diese Programme unterstützt. Legen Sie Ihren Prämienbrief oder die vom Hilfsprogramm ausgestellte Karte vor und beantragen Sie eine Verbindung und einen Rabatt.

Ihr eigener Befehl wird nach Ihrem Namen und Ihrer Sozialversicherungsnummer gefragt, und das von Ihnen ausgewählte Unternehmen beginnt mit der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Sie erhalten Ihren Lifeline-Rabatt nach Genehmigung.

Nehmen wir an, Sie erhalten Unterstützung durch eines der oben genannten Programme und möchten trotzdem den Lifeline-Rabatt erhalten, dann haben Sie Glück.

Basierend auf Ihrem Einkommen qualifizieren Sie sich automatisch für den Rabatt, wenn Sie ein Einkommen haben, das unter oder genau in dem Bereich liegt, der in den Bundesarmutsrichtlinien angegeben ist. Sie müssen echte Beweise für Ihr geringes Einkommen vorlegen.

3. Internetpläne mit niedrigem Einkommen, die von ISPs angeboten werden

Es gibt eine ganze Reihe von Internetprovidern, die ihre Dienste aus einem bestimmten Grund für Behinderte anbieten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Berechtigung überprüfen können. Sie sollten auf dem gewünschten Einkommensniveau sein, während einige möchten, dass Sie alle ausstehenden Rechnungen begleichen, die Sie möglicherweise bei anderen ISPs haben.
Folgende ISPs bieten ihre Dienste Familien mit niedrigem Einkommen an.

4. Cox Connect2Compete

Mit einer Richtlinie ohne Vertrag und ohne Einzahlung bietet der Connect2Compete-Plan Datengeschwindigkeiten von bis zu 15 Mbit / s für nur 9,95 USD pro Monat, wenn Sie sich für deren Dienste qualifizieren.

Cox verlangt, dass die Haushalte, die sich qualifiziert haben, mindestens einen K-12-Schüler haben, der Teil eines staatlichen Hilfsprogramms wie SNAP oder NSLP oder TANF mit dem Namen Temporary Assistance for Needy Families ist, um von diesem Paket zu profitieren.

Während COVID-19 plant Cox Folgendes:

  • Einige temporäre Funktionen wie 2 Monate kostenlose Dienste.
  • Kostenlose Remote-Kundenbetreuung für Telefon- und Desktop-Support.
  • Ermäßigte Preise für Geräte, einschließlich überholter PCs.

5. Spectrum Internet Assist

Angenommen, Sie haben sich für Hilfsprogramme wie NSLP qualifiziert: das National School Lunch Program, Community Eligibility Provision oder für den Fall, dass Sie 65 Jahre oder älter sind.

In diesem Fall haben Sie Anspruch auf ein einkommensschwaches Internetangebot von Spectrum. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit / s bei 14,99 US-Dollar pro Monat versüßt Spectrum das Geschäft mit der Funktion ohne Vertrag und ohne Datenbeschränkung.

Besuch localcabledeals.com/Spectrum Für weitere Informationen zu den Anforderungen und um herauszufinden, ob der Service in Ihrer Nähe verfügbar ist.

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie stehen vorübergehend einige zusätzliche Funktionen zur Verfügung, darunter die Verfügbarkeit der Wi-Fi-Hotspots von Spectrum für die allgemeine Öffentlichkeit und das kostenlose 60-Tage-Internet für Studenten. Beide Initiativen sind während des Ausbruchs aufgrund der Sperrung und der sozialen Distanzierung beeindruckend und lobenswert.

6. Zugang von AT & T.

AT & T. bietet allen, die sich für das einkommensschwache Programm qualifizieren, Geschwindigkeiten von bis zu 10 Mbit / s zu Preisen von nur 5 bis 10 US-Dollar pro Monat an. Wie seine anderen Konkurrenten bietet AT & T ein einzahlungsfreies und ein vertragsfreies Paket ohne Installationsgebühren an, einschließlich eines Heim-WLAN-Modems mit landesweitem Zugang zu Tausenden von WLAN-Hotspots.

Jeder Teilnehmer, der sich für den Service von AT & T interessiert, sollte mindestens eine Person zu Hause haben, die Teil von SNAP ist und deren Adresse den abgedeckten Bereichen in 21 Staaten entspricht. Sie sollten auch ein drahtgebundenes Heim-Internet ohne ausstehende AT & T-Rechnungen haben.

Für die COVID-19-Unterstützung gibt es hier einige vorübergehende Änderungen in der angebotenen Dienstleistung. Zwei Monate kostenlose Services für alle neuen qualifizierten Kunden, alle Gebühren für Heimdaten wurden erlassen und die Zulassungskriterien für diejenigen erweitert, die Teil des National School Lunch Program (NSLP) sind.

7. Xfinity Internet Essentials

Haushalte, die sich für Xfinity qualifizieren Internet kann Internetgeschwindigkeiten von bis zu 15 Mbit / s bei 9,95 USD / Monat erreichen. Wie seine anderen Kollegen bietet Xfinity auch einen Plan ohne Vertrag und ohne Installationskosten an. Es werden keine Bonitätsprüfungen durchgeführt, damit mehr Kunden sich für ihr Projekt bewerben können. Sie bieten In-Home-WLAN mit der Option, einen Low-Budget-Computer für 149,99 USD zuzüglich Steuern zu kaufen.

Sie haben Anspruch auf Xfinity Internet Essentials, wenn Sie ein Kind haben, das am National School Lunch Program teilnimmt. Es kann auch funktionieren, wenn Sie Anspruch auf HUD-Wohnunterstützung haben. Hinzu kommen die Community College-Studenten aus Illinois oder Colorado oder Soldaten und Senioren mit nachweislich niedrigem monatlichen Einkommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *